Beauty

KIKO Milano

13. Februar 2014

Meine Instagram-Mädels wissen bereits, dass für mich und meine Frau Mama am Montag „Regensburg“ auf dem Programmplan stand. Die kleine Stadt an der Donau ist wirklich ein wunderschönes Fleckchen. Bilder zur Stadt folgen in Kürze. Natürlich durfte auch das Shoppen nicht all zu kurz kommen. Und da ich mir momentan ja vornehme, weniger Klamotten zu kaufen und mehr von dem anzuziehen, was ich bereits besitze, habe ich eben Kosmetik gekauft… 😉 Ich liebe einfach die Produkte von KIKO Milano. Dass sie noch dazu preiswert sind, macht die Sache noch schöner. Die Lacke lassen sich toll auftragen und halten mindestens 3-4 Tage.

Daher ist dieser schöne dunkelrote Beerenton & das Duo „Multi-Effect“ in die Einkaufstüte gewandert. Das Duo habe ich gleich zweimal gekauft, da eine liebe Person auf meiner Familie bald Geburtstag hat & ihn sicher so schön findet, wie ich es tue. 🙂

Ich muss zugeben: Lippenstift ist etwas, das ich mit Vorsicht genieße. Ich hasse alles, was auf meinen Lippen klebt, sich auf Zähnen niederlässt oder meine Lippen austrocknet. Daher bin ich keine große Lippenstift-Trägerin. Da ich mir aber dachte, dass sich das – je älter man ja ich wird – eventuell auch ändern könnte, wage ich einen Versuch mit dem Apricot farbenen „Smart Lipstick“ – der Name lässt hoffen ;-). Und ja, der erste Trageversuch hat sich gut angefühlt. Wie er aussah, seht ihr unten.

Alles in allem hat sich der Besuch im kleinen aber feinen KIKO-Laden mal wieder sehr gelohnt. Auf den Bildern seht ihr übrigens auch meinen neuen Polkadots-Pullover, den ich am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchte. Dazu aber in einem separaten Post mehr. 🙂
Nun gibt’s erstmal Abendessen und danach – wie könnte es anders sein – schaue ich mir die liebe Heidi an. Ihr auch?

Ich wünsche euch einen tollen Donnerstagabend!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply