Beauty

Maniküre selber machen

13. Februar 2012

Am Wochenende hatte ich endlich mal wieder Zeit für eine ausgiebige Maniküre. Bei mir läuft sie folgendermaßen ab: Erst einmal in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser die Hände und Nägel waschen. Das tut schon mal richtig gut. Danach wird das Nagelhautentferner-Gel aufgetragen. Wenn es eingezogen ist, kann man die Nagelhaut mit dem Holzstäbchen leicht zurückschieben und überstehende Hautpartikel einfach entfernen. Danach wieder waschen und anschließend erst einmal eincremen. Dann wird gefeilt, gewaschen und der Pflegelack aufgetragen. Wenn dieser trocken ist, trage ich den Hauptlack auf, in diesem Fall meinen neuen Essie-Lack. Danach noch einmal gründlich eincremen: Fertig! Verpasst ihr euch auch manchmal eine solche Maniküre? Bin für jegliche Tipps offen!

Wünsche euch einen schönen Abend und hoffe, dass ihr alle gut in die neue Woche starten konntet. Meine Woche hat mit viel Müdigkeit und wenig Schlaf begonnen…

*Buenas noches*

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply